Mitgliederversammlung 2021

Liebe Mitglieder,

wir haben in unserer Vorstandssitzung am 26.01.2021 beschlossen unsere Mitgliederversammlung in den Sommer zu verschieben. Der Grund dafür ist, dass wir die Versammlung gerne vor Ort in Präsens stattfinden lassen möchten und nicht online. Wir haben die Hoffnung, dass dies im Sommer möglich sein wird.

Den Termin werden wir rechtzeitig, unter Einhaltung der nötigen Fristen, bekannt geben.

Euer Vorstand

Mitgliederversammlung 05.09.2020

Nachdem die Mitgliederversammlung am ursprünglich geplanten Termin 14.03.2020 kurzfristig wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, wurde diese am 05.09.2020 „open air“ und unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln am Jugendheim nachgeholt. Der 1. Vorsitzende Ansgar Spiekermann eröffnete die etwas andere Mitgliederversammlung um 17 Uhr mit der Begrüßung aller anwesenden Trainer und Übungsleiter, Gruppenhelfer, Mitglieder und dem Vorstand. Ansgar beginnt die Versammlung mit einigen einleitenden Worten. Danach bedankte sich Ansgar für die Organisation der MGV durch das Orgateam.

Als erstes wurde unserem Ehrenmitglied Franz Bichmann, der in diesem Jahr im Alter von 92 Jahren verstarb, gedacht.

Anschließend verliest unser Schriftführer Dirk Heimann das Protokoll der Mitgliederversammlung 2019.

Es folgten die Jahresberichte der Sportabteilungen:

  1. Bericht der SG Iserlohn-Sümmern (Handball) durch die stellv. SG-Leitung Sara Lechtenfeld
  2. Bericht der Volleyballabteilung durch unserem Abteilungsleiter Marcel Gerber
  3. Eltern Kind Gruppe durch Alexandra Spiekermann
  4. Sport und Spiel für Kinder von 5 bis 7 Jahre
  5. Sport und Spiel für Kinder von 7 bis 12 Jahre durch Andreas Spiekermann
  6. Handball Hobby
  7. Volleyball Hobby
  8. Ballspiele für Männer (Mofuß´s)
  9. Rückengymnastik Donnerstag
  10. Aerobic Montag
  11. Zumba Donnerstag

Alle Berichte wurden bestimmt durch die jeweiligen Konzepte in der Corona Zeit. Maßnahmen- und Hygiene-Konzepte wurden erstellt, um Trainings- und Wettkampfbetrieb aufrecht zu erhalten. Dies erforderte viel Arbeit durch die Trainer/Übungsleiter und den Vorstand.

Es folgt der Bericht der DJK Jung Star Abteilung durch unsere Jugendwart Niklas Kost. Berichtet wurde über erste Treffen der Jung Star Abteilung, die Ziele der Abteilung und die Erstellung einer Jugendordnung. Auch die Gründung des jungen Teams wurde durch die Corona Krise nicht gerade erleichtert.

Der anschließende Jahresbericht 2019 der außersportlichen Aktivitäten von unserem Schriftführer Dirk Heimann weckte wieder viele schöne und lustige Erinnerungen an das vergangene Jahr. Berichtet wurde über

  • das Osterfeuer
  • die Maiwanderung
  • das Zeltlager in Hanxleden
  • das Sportfest
  • Kinderbetreuung bei der Landeskonferenz der Wirtschaftsjunioren NRW
  • Busaktion der Sparkasse
  • unsere Herbstwanderung
  • St. Martin und die Jahresabschlussfeier.

Ansgar berichtete anschließend über viele sonstige Aktivitäten die übers Jahr anfielen:

  • Gespräche mit der Verwaltung und der Politik (aktueller Sportbetrieb und Hallensituation)
  • Pflege und Wartung der Internetseite mit neuen Berichten
  • Pflege des Schaukastens und Bestücken mit neuen Informationen
  • Zelte Verleih
  • Verwaltung des Vereins incl. Förderanträge
  • ​​​​​​​Kümmern um den DJK Raum der auch vermietet wird.

Es folgte der Kassenbericht durch unseren Kassierer Marius Grüne. Die Kassenprüfer Niklas Kost und Nicole Nottelmann baten anschließend alle Anwesenden um Entlastung des Vorstandes. Allen anwesenden Mitglieder stimmten dieser zu.

Anschließend gab Ansgar einen Überblick über die Struktur der DJK Sümmern und die Entwicklung der Mitgliederzahlen in den letzten 7 Jahren (aktuell 652). Die Zahl der Mitglieder hat stetig zugenommen und hat sich in den letzten zwei Jahren fast nicht verändert (2018: 662 und 2019: 652). Zur Zeit haben wir 47 aktive Übungsleiter und 14 Gruppenhelfer über alle Bereiche. Folgende Gruppenhelfer haben die 2019 ihre Ausbildung abgeschlossen: Nino Kaukel und Heinrich Jost.

Weiter berichtete Ansgar über eine sehr wichtige Anschaffung in 2019: unseren neuen Vereinsbus. Dies konnte durch die Aktion der Bürgerstifung der Sparkasse Iserlohn realisiert werden und nicht zuletzt weil wir bei der diesbezüglichen Voting-Aktion den 3. Platz belegen konnten! Eine wirklich außergewöhnliche Leistung, da wir hier viele andere große Sportvereine aus Iserlohn hinter uns gelassen haben. Deshalb bedankte sich Ansgar nochmal bei allen Mitglieder die für uns gestimmt haben und auch durch Werbung für die Aktion viele Stimmen für uns generiert haben.

Anträge lagen der Versammlung bis zum 15.02.2020 nicht vor.

Zum Wahlleiter wurde Ansgar Spiekermann bestimmt.

Die Wahlen ergaben dieses Jahr folgende Ergebnisse:

  • 2. Vorsitzende: Martina Hörstemeier
  • Geschäftsführer und Kassenwart: Marius Grüne
  • Sportwart: Nicole Nottelmann
  • Pressewartin: Anja Schieferdecker
  • Kassenprüfer: Niklas Kost (bleibt im Amt) und Lara Spiekermann (neu)
  • ​​​​​​​Beisitzer: Martin Koch; Julia Tönnismann, Andreas Spiekermann, Germaine Mross, Martin Bösterling; Dorothea Podgorny
  • Jugendwarte: Ricarda Schubert, Niklas Kost (Bestätigung)
  • ​​​​​​​Abteilungsleiter: Sara Lechtenfeld (SG Iserlohn-Sümmern), Marcel Gerber (Volleyball)

Alle wurden ohne Gegenstimmen gewählt bzw. wiedergewählt. Wir freuen uns, dass der Posten des Sportwartes mit Nicole endlich nach zwei Jahren neu besetzt werden konnte. Wir begrüßen/bedanken uns bei allen neuen Vorstandsmitgliedern!

Die Erhöhung bzw. Anpassung der Mitgliedsbeiträge der Abteilung Handball ist in 2021 vorerst abgeschlossen (Beschluss der MGV aus 2017):

  • Erwachsene von 95,00 € (2020) auf 100,00 € (2021)
  • Familien von 126,00 € auf 130,00 €

Damit sind wir 2021 auf dem Stand des VFK Iserlohn (Partnerverein der SG).

Danach wurde durch die Mitgliederversammlung folgendes beschlossen:

Erhöhung der Mitgliedsbeiträge der Abteilung Volleyball für 2021:

  • Kinder von 50,00 € auf 55,00 €
  • Erwachsene von 76,00 € auf 85,00 €
  • Familien von 99,00 € auf 110,00 €

Die neue Jugendordnung wurde ebenfalls durch die Mitglieder beschlossen.

Des Weiteren berichtete Ansgar über die bevorstehende Anschaffung eines neuen zusätzlichen Containers um neuen, dringend benötigten Lagerraum für die DJK zu schaffen:

Der Container wird ca. 12 m lang sein. Die Baugenehmigung und das Fundament ist bereits vorhanden und der mobile Kran für die Aufstellung ist bestellt. Anfang Oktober soll die Lieferung des Containers erfolgen. Wir bedanken uns bei der kat. Kirchengemeinde, die uns die Fläche zur Verfügung stellt.

Die DJK Internetseite soll 2020 neu überarbeitet werden. Sie soll eine neue Struktur erhalten, übersichtlicher gestaltet sein und technisch auf den neuesten Stand gebracht werden. So sollen Daten schneller gefunden werden. Die Seite der SG soll im Anschluss an den Hauptverein umgestellt werden.

Als nächstes berichtete Ansgar über den Stand zur Großraum Turnhalle für Sümmern. Hier wurde von der SPD ein Antrag im Rat gestellt, dass ein Grundstück neben dem Sportplatz bebaut werden darf. Dazu gibt es demnächst zwei Sitzungen der Stadt, eine im Sportausschuss und eine im Entwicklungs- und Planungsausschuss. Perspektivisch sollte sich zu dem Thema in den nächsten zwei Jahren etwas ergeben, sonst wird der Vorstand das Thema erst mal nicht weiter verfolgen.

Was nicht stimmt, ist, dass es aktuell Planungen gibt im Volleyball Bereich mit dem SC Hennen zusammen zu gehen. Hierzu gab es in den vergangenen Wochen Presseberichte, die nicht stimmen. In unsere Volleyball-Abteilung wird gute Arbeit geleistet, so dass wir hier keine Veranlassung sehen.

Weiter berichtete Ansgar kurz über die Pläne der Dorfgemeinschaft Sümmern, Griesenbrauck und Ostsümmern. Hier sollen in Zukunft wieder Feste gemeinsam geplant werden, wie z.b. das kath. Pfarrfest und das Treffen des Kirschblütendorfes (konnte leider 2020 beides aus den bekannten Gründen nicht stattfinden).

Ebenso soll Ostern 2021 wieder eine Skifreizeit stattfinden.

Zum Ende wurde noch überlegt, wie weitere Veranstaltungen dieses Jahr unter Corona-Bedingungen stattfinden können:

  • Herbstwanderung
  • St. Martin
  • Weihnachtsfeier
  • Adventsfenster

Das Jahr 2019 war wieder ein gelungenes und erfolgreiches für die DJK Sümmern. Um ca. 18.45 Uhr endete die Mitgliederversammlung.

NEUER Termin Mitgliederversammlung

Liebe Mitglieder,

der Nachholtermin für unsere Mitgliederversammlung ist der 05.09.2020 um 17 Uhr auf der DJK-Wiese am Jugendheim, Burggräfte 8 in Sümmern.

Der Vorstand

EINLADUNG an alle Vereinsmitglieder 2020

Achtung: Aufgrund der aktuellen Situation (Corona) wird die Mitgliederversammlung auf einen unbestimmten Termin verschoben. Sobald wir näheres zu einem neuen Termin wissen, werden wir Sie umgehend informieren! 13.03.2020

 

An alle Vereinsmitglieder!

EINLADUNG

zu unserer diesjährigen

MITGLIEDERVERSAMMLUNG im 95. Vereinsjahr

am Samstag, 14.03.2020 um 18.00 Uhr im DJK-Raum unter dem Kindergarten an der Burggräfte 8, 58640 Iserolhn in Sümmern.

Tagesordnung:

 

1.         Begrüßung

2.         Einleitende Worte vom Vorstand

3.         Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung 2019

4.         Berichte der Sportabteilungen 2019

5.         Berichte der Übungsleiter (Breitensport) 2019

6.         Berichte außersportliche Aktivitäten 2019

7.         Kassenbericht 2019

8.         Bericht der Kassenprüfer

9.         Entlastung des Vorstandes

10.      Anträge*

11.      Wahl eines Wahlleiters

12.      Wahl des Vorstandes

13.      Beschlussfassungen:

           13.1.    Mitgliedsbeiträge

14.      Jahresprogramm 2020

15.      Weitere Ideen/ Sonstiges/ Verschiedenes

 

 

*Anträge müssen lt. Satzung bis zum 15.02.2020 dem geschäftsführenden Vorstand schriftlich vorgelegt werden

 

Mitgliederversammlung am 16.03.2019

Der 1. Vorsitzende Ansgar Spiekermann eröffnete die diesjährige Mitgliederversammlung um 18 Uhr mit der Begrüßung aller anwesenden Ehrenmitglieder, Trainer und Übungsleiter, Gruppenhelfer, Mitglieder, unserem geistigen Beirat Pfarrer Plewnia und dem Vorstand. Ansgar beginnt die Versammlung mit einigen einleitenden Worten. Danach bedankte sich Ansgar für die Organisation der MGV durch das Orgateam.

Anschließend verliest unser Schriftführer Dirk Heimann das Protokoll der Mitgliederversammlung 2018.

Es folgten die Jahresberichte der Sportabteilungen:

1. Bericht der SG Iserlohn-Sümmern (Handball)
2. Bericht der Volleyballabteilung durch unserem Abteilungsleiter Marcel Gerber
3. Eltern Kind Gruppe
4. Sport und Spiel für Kinder von 5 bis 7 Jahre
5. Sport und Spiel für Kinder von 7 bis 12 Jahre durch Andreas Spiekermann
6. Handball Hobby durch Monika Schulten
7. Volleyball Hobby
8. Ballspiele für Männer (Mofuß´s) durch Jan Hamers
9. Rückengymnastik
10. Aerobic Montag
11. Zumba Donnerstag durch Eva Heimbach

Der anschließende Jahresbericht 2018 der außersportlichen Atkitvitäten von unserem Schriftführer Dirk Heimann weckte wieder viele schöne und lustige Erinnerungen an das vergangene Jahr. Berichtet wurde über

  • die Skifreizeit
  • das Osterfeuer
  • die Maiwanderung
  • das Public Viewing zur Fußball WM
  • der Zeltlagertag am Jugendheim
  • das Sportfest
  • unsere Herbstwanderung
  • St. Martin und die Jahresabschlussfeier.

Ansgar berichtete anschließend über viele weitere Aufgaben die der Vorstand im Jahr zu bewältigen hat, wie z.B.:

  • Gespräche mit der Verwaltung und der Politik (hauptsächlich bezüglich der dringend benötigten drei Felder Turnhalle in Sümmern)
  • aktueller Sportbetrieb
  • Plandung der neuen Sporthalle in Sümmern
  • Pflege und Wartung der Internetseite mit neuen Berichten
  • Pflege des Schaukastens und Bestücken mit neuen Informationen
  • Zelte Verleih
  • Verwaltung des Vereins incl. Förderanträge
  • Kümmern um den DJK Raum der auch vermietet wird.

 

Der Kassenbericht wurde durch vom 1. Vorsitzenden Angar Spiekermann vorgetragen, da unser 1. Kassierer leider an diesem Tag verhindert war. Die Kassenprüfer Martin Bösterling und Nicole Nottelmann baten anschließend alle Anwesenden um Entlastung des Vorstandes. Allen anwesenden Mitglieder stimmten dieser zu.

Nach der Pause gab Ansgar einen Überblick über die Entwicklung der Mitgliederzahlen in den letzten 6 Jahren (aktuell 662). Die Zahl der Mitglieder hat stetig zugenommen (2013 noch 602). Zur Zeit haben wir 47 aktive Übungsleiter und 14 Gruppenhelfer über alle Bereiche. Folgende Gruppenhelfer haben die 2018 ihre Ausbildung abgeschlossen: Lilly Koch und Lisann Spiekermann.

Anträge lagen der Versammlung bis zum 10.02.2019 nicht vor.


Zur Wahlleiterin wurde Martina Hörstemeier bestimmt.

Die Wahlen ergaben dieses Jahr folgende Ergebnisse:

  • 1. Vorsitzender: Ansgar Spiekermann
  • Geistlicher Beirat: Janus Plewnia
  • Schriftführer: Dirk Heimann
  • Sportwart Breitensport: aktuell nicht besetzt
  • Sozialwartin: Corinna Beckmann
  • Kassenprüfer: Nicole Nottelmann (bleibt im Amt) und Niklas Kost (neu)
  • Beisitzer: Anika Podgorny, Michael Podgorny, Anna Ulrich, Dorothea Podgorny
  • Jugendwarte: Ricarda Schubert, Niklas Kost (Bestätigung)
  • Abteilungsleiter: Sara Lechtenfeld (SG Iserlohn-Sümmern), Marcel Gerber (Volleyball)

Alle wurden ohne Gegenstimmen gewählt bzw. wiedergewählt. Wir begrüßen/bedanken uns bei allen neuen Vorstandsmitgliedern!

Im vergangen Jahr ist Christian Hohmann als Abteilungsleiter der SG Iserlohn-Sümmern (Handball) aus eigenem Wunsch leider nicht mehr zur Wahl angetreten. Ansgar Spiekermann bedankte sich bei Ihm für seine langjährige Arbeit bei der DJK Sümmern und der SG Iserlohn-Sümmern. Er bekam die DJK Ehrennadel in Bronze überreicht. Christian wird uns aber weiterhin im Verein in vielen Dingen unterstützen.

 

Danach wurde durch die Mitgliederversammlung folgendes beschlossen:

Erhöhung Beiträge 2020 Breitensport:

                                2019         2020        Differenz

Kinder                      30,00 €     32,00 €    + 2,00 €

Erwachsene             47,00 €     50,00 €    + 3,00 €

Familien                   78,00 €     80,00 €    + 2,00 €

Eltern Kind Turnen   40,00 €    32,00 €     - 8,00 €
Hier gleichen wir an den Kinderbeitrag an.

Erhöhung Beiträge 2020 Handball:

  • Kinder von 50,00 € auf 55,00 €

Erhöhung der Mitgliedsbeiträge der Abteilung Volleyball für 2020:

  • Kinder von 45 € auf 50 €
  • Erwachsene von 69 € auf 76 €
  • Familien von 88,50 € auf 99,00 €
  • Zusatzbeitrag von 10,00 € auf 15,00 €

Änderung der Kursbeiträge 2020:

  • einmaliges Training für DJK Mitglieder von 26,00 € auf 23,00 €, für Nicht-Mitglieder von 40,00 € auf 44,00 €
  • zweimaliges Training für Mitglieder von 48,00 € auf 45,00 €

Sonderregelungen für Mitgliedsbeiträge:

  • Ehrenmitglieder müssen keinen Beitrag zahlen, dürfen dies aber
  • Trainer die eine Übungsstunde leiten und Schiedsrichter die für den Verein regelmäßig Pfeifen, aber nicht aktiv Sport im Verein treiben, müssen keinen Beitrag zahlen - diese Personen werden in der Abteilung Trainer geführt
  • Helfer im außersportlichen Bereich zahlen mindestens den passiven Beitrag

 

Anschließend wurde duch die Mitgliederversammlung beschlossen, dass die DJK Sümmern sich weiterhin eindringlich für eine neue große Sporthalle in Sümmern einsetzt, in der auch alle angebotenen Sportarten vor Ort ausgetragen werden können. Hierzu wurden schon viele Gespräche mit Politik und Verwaltung der Stadt Iserlohn geführt. Wir sehen hier aktuell den richtigen Zeitpunkt, da aktuell viele Fördermittel ausgeschüttet werden und Sümmern bezüglich Vereine, Unternehmen und Politik zusammen gewachsen ist.

Des Weiteren wurde durch Ansgar kurz Amazon Smile vor. Hier kann jeder, der dort einkauft, eine soziale Organisation unterstützen.
2019 plant die DJK ggf. die Einstellung eines FSJ´lers. Hierzu wurden die Anträge (Voraussetzungen) gestellt. Ansgar berichtete über dieses Projekt.

Danach wurden die Ziele des Vorstandes in 2019 besprochen:

  • Vorantreiben des Breitensportes und Leistungssports
  • Kinder und Jugendarbeit fördern
  • Unterstützen der Abteilungen
  • Gemeinschaft im Verein fördern
  • Gemeinschaft im Dorf fördern
  • neue Werbepartner finden
  • Umweltbeitrag leisten (Verzicht auf Plastikmüll)
  • wir wollen Regionalität fördern und  unterstützen
  • Stützpunkt für Integration

 

Dahingegen wollen wir uns gegen Konkurrenz zwischen den Vereinen (Handball, Volleyball), Konkurrenz zwischen Breitensport und Leistungssport, Individualisierung der Mitglieder, Vereinzelung der Mannschaften und Konkurrenz-Denken zwischen den Abteilungen einsetzten.

Am Ende gab uns Ansgar noch einen Überblick über die Aktionen, die für das Jahr 2019 geplant sind:

  • Osterfeuer bei Dreppers  21.04.
  • Maiwanderung  01.05.
  • Lako junger Unternehmer  24.05. – 26.05.
  • Pfingstzeltlager der SG mit F- bis C-Jugendlichen   07.06. – 10.06.
  • Matchday Volleyball  29.06.
  • Zeltlager Hanxleden  17.08. – 23.08.
  • Sportfest Personal Garant Arena 14.09.
  • Kohl und Kartoffel Fest (Unterstützung Hof Drepper)  05.10.
  • Handball Camp  12.10. - 13.10.
  • Herbstwanderung  im Oktober (Termin noch nicht klar)
  • St. Martin  10.11.
  • Jahresabschlussfeier  07.12.
  • Weihnachtsmarkt und Baumverkauf „neu“  14.12.

Das Jahr 2018 war wieder ein gelungenes und erfolgreiches für die DJK Sümmern. Um ca. 21.00 Uhr endete die Mitgliederversammlung.