Wichtig: Für eventuelle Schäden hat der Ausleihende die Kosten zu tragen.

Online Reservierung

Sichern Sie sich gleich hier bei uns online Ihre Reservierung!

Ob die Dartscheibe zu Ihrem Wunschtermin verfügbar ist, teilen wir Ihnen schnellstmöglich per E-Mail mit.

Sie erhalten so schnell wie möglich von uns eine Auftragsbestätigung.

....und auf geht's>>>

 

Bilder Dartscheibe

Kalender Hand-/ Fußball Dartscheibe

Leihgebühren

Die Leihgebühr beträgt 120,00 €/ Tag für Unternehmen.

Die Leihgebühr beträgt 100,00 €/ Tag für privat Personen.

Die Leihgebühr beträgt  80,00 €/ Tag für gemeinnützige Vereine/Organisationen.

Hinzu kommen noch Transportkosten. Die Transportkosten betragen 20,00 bis 20 Km Fahrtstrecke ein Weg. Jeder weitere Km kostet 2,00 € mehr.

In der Regel erfolgt der Auf- und Abbau in Eigenregie durch den Mieter und ist kostenlos. Der Auf- und Abbau durch die DJK kostet 200,00 € (auf Anfrage!).

Die Kaution beträgt 150,00 €.

Mietvertrag als PDF>>>

Der Erlös geht komplett in die Vereinskasse und damit werden wir wieder Materialien für Kinder anschaffen. Die Arbeit, die wir hier durchführen, wird nicht vergütet, sondern ist komplett Ehrenarbeit.

Benutzungsordnung

Bitte gehen Sie sorgfältig mit der Dartscheibe um, damit sie viele Jahre als Attraktion für Kinder und Erwachsene bei Veranstaltungen eingesetzt werden kann.

Benutzungsordnung als PDF>>>

Aufbau

  • Falten Sie die Dartscheibe komplett auseinander.

  • Bitte sorgen Sie dafür, dass das Luftkissen auf weichem Untergrund steht.

  • Bei hartem Untergrund benutzen Sie bitte eine Plane. Vor der Benutzung überprüfen Sie, ob der Untergrund frei von scharfen Gegenständen ist.

  • Rollen Sie die Plane auf einem ebenen Boden aus. Die Auslassöffnungen befinden sich an der Vorder- oder Rückseite. Diese müssen geschlossen sein.

  • Während des Aufbaus die ausgerollte Plane der Dartscheibe nicht betreten.

  • Schlagen Sie die Erdnägeln in einem Winkel von 45 Grad im Boden.

  • Spannen Sie niemals ein Seil bzw. platzieren Sie nie Erdnägel im Boden vor dem Ein- oder Ausgang.

  • Zur Absicherung der Dartscheibe befinden sich um das Objekt herum Verankerungspunkte. Benutzen Sie für Rasen hierzu die mitgelieferten Verankerungshaken. Sollten diese nicht vorhanden sein, befestigen Sie die Dartscheibe mit Ratschen, Gurten und Seilen an Bäumen, Laternen, Zäunen etc. Sollte nichts dergleichen zu finden sein, nutzen Sie Gewichte um die Dartscheibe zu befestigen.

  • Schließen Sie alle Reißverschlüsse.

  • Bitte verbinden Sie den Schlauch mit dem Aufdruck “FAN“ oder “BLOWER“ (mit Klettverschluss auf der Rückseite der Dartscheibe) mit dem Gebläse vor Inbetriebnahme. Ziehen Sie den Gurt um den Schlauch stramm an! Der Schlauch ist jetzt gesichert. Stellen Sie das Gebläse so, dass es nicht umfallen kann. Benutzung Gebläse: ACHTUNG: Bitte achten Sie darauf, dass das Gebläse nur zu diesem Zweck genutzt wird.

  • Das Gerät ist jetzt zur Inbetriebnahme bereit. Schalten Sie das Gebläse ein und das Spielgerät wird innerhalb weniger Minuten aufgeblasen sein. Schlagen Sie jetzt die Erdnägeln völlig im Boden (Maximal 25 mm über den Boden hinaus).

  • Das Gebläse muss während der Benutzung durchgehend eingeschaltet bleiben.

Achten Sie darauf, dass die Dartscheibe dauernd aufgeblasen ist. Sollte dieses nicht der Fall sein, bitte sofort die Umgebung der Dartscheibe räumen und Gebläse und Dartscheibe prüfen.
 

Abbau 

  • Schalten Sie das Gebläse aus und lösen Sie die Befestigungsbänder des Einlassschlauchs. Nehmen Sie die den Schlauch von der Gebläseöffnung ab.

  • Öffnen Sie alle Auslassöffnungen.

  • Warten Sie bis die Luft vollständig aus der Dartscheibe entwichen ist. Das dauert ungefähr 10 bis 20 Minuten.

  • Klappen Sie mit 2-3 Personen beide Seiten gleichmäßig zur Mitte um.

  • Klappen Sie mit 2-3 Personen beide Seiten ein weiteres Mal gleichmäßig zur Mitte um. Die Dartscheibe hat jetzt eine Breite von ungefähr 1 Meter.

  • Anschließend die restliche Luft herauslassen. Dazu Luft von vorne zur Auslassöffnung herausdrücken.

  • Legen Sie einen Spanngurt vor die Rolle.

  • Fangen Sie an einzurollen. Möglichst eng und gerade einrollen.

  • Spanngurt um die Rolle legen und fest zusammen zurren (Bitte achten Sie darauf, dass der Verschluss des Gurtes die Dartscheibe nicht beschädigt).

  • Es ist wichtig, dass das Modul trocken zusammengelegt und gelagert wird.

  • Ist die Dartscheibe feucht? Lassen Sie die Dartscheibe so schnell wie möglich trocknen (innerhalb von 2 Tagen).

Benutzen Sie nie Chemikalien beim saubermachen.
 

Benutzung 

  • Die Dartscheibe darf nur unter der Aufsicht eines Erwachsenen genutzt werden. Bitte beachten Sie alle Sicherheitshinweise (siehe unten). Die ununterbrochene Anwesenheit eines Erwachsenen muss durch den Benutzer sichergestellt werden. Folgendes ist beim Einsatz des Moduls zu beachten:

  • Hinweis gefährliche Gegenstände zu entfernen.

  • Das Klettern oder Hängen an den Wänden ist verboten.

  • Der Betreiber muss alle Aktivitäten an dem aufblasbaren Spielgerät aufmerksam beobachten.

  • Der Betreiber muss sich mit einer Pfeife oder einem anderen Signal bei den Benutzern bemerkbar machen können.

  • Er herrscht ein generelles Spielverbot für Personen die unter Einfluss von Alkohol oder Drogen stehen.
     

Sicherheitshinweise

  • Achten Sie darauf, dass Sie das Spielgerät erst verankern bevor es aufgeblasen wird.

  • Bei starkem Wind ist der Einsatz eines Spielgerätes aufgrund der Sicherheitsbestimmungen verboten. Maximale Windstärke ist 5 (Beaufortskala, 17 bis 21 Knoten oder 31 bis 39 km/h). Bei höherer Windgeschwindigkeit (Stärke 5 auf der Beaufortskala) muss der Betrieb eingestellt und die Luft vom Spielgerät abgelassen werden.

  • Aus Sicherheitsgründen muss der Abstand zwischen dem Spielgerät und einer eventuellen Hochspannungsleitung mindestens 4 Meter betragen.

  • Aus Sicherheitsgründen müssen die Erdnägeln eng an das Spielgerät im Boden angebracht werden. Achten Sie darauf zu das keine Wasserleitungen bzw. Stromleitungen im Boden sind.

  • Auf öffentlichen Grundstücken sollte ein Zaun von mindestens 1 Meter Höhe rund um das Gerät vorhanden sein.

  • Benutzen Sie maximal 25 Meter Stromkabel. Rollen Sie die Kabeltrommel völlig aus.

  • Kabeltrommel von Kindern fernhalten bzw. sichern.

  • Vermeidung von scharfen Gegenständen.

  • Zerreißen durch Verschleiß der Naht.

  • Verletzung durch verkehrte Benutzung oder Vandalismus.

  • Während Benutzung darf das Gebläse nicht ausgeschaltet, Klett- bzw. Reißverschlüsse und Schläuche nicht geöffnet werden.

  • Der Standort soll sicher sein.

  • Der empfohlene Platz zum Aufbau ist 3x die Größe des Produktes.
     

Verboten ist/sind: 

  • Das Hängen bzw. Hochklettern an den Wänden.

  • Essen, Glas, Drogen, Alkohol, Tiere, Feuer oder scharfe Gegenstände in der Nähe der Dartscheibe.