Beachvolleyball

 Siehe den Belegungsplan:

http://www.djk-suemmern.de/aussersportl-aktivitaeten/vermietung/

 

Die uns zur Verfügung stehenden Beachanlagen wollen wir im guten Zustand halten. Dafür ist es erforderlich, mit den Anlagen pfleglich umzugehen und diese sauber zu halten. Wir werden daher zum einen im Frühjahr und auch im Herbst, bevor die Anlagen mit einem Vlies abgedeckt werden, einen Reinigungsdienst abhalten. Dabei werden wir die Flächen mit Harken und Schaufeln auflockern und reinigen, da die Natureinflüsse aber auch einige Mitbürger für Schmutz und Unrat sorgen. Zudem werden die Gerätschaften und Aufbewahrungsbehälter gepflegt. Die Termine für diese Reinigungsarbeiten werden gesondert mitgeteilt.

 

Allgemein für die normale Nutzung während der Öffnungszeiten der Beachanlage gelten aber folgende Regeln:

 

  • Sanitärräume: Wir haben die Möglichkeit, sowohl die von Außen zugänglichen Sanitäranlagen als auch die Sanitäranlagen in den Umkleidekabinen zu nutzen. Bevor ihr die Außen-WC's bzw die Räumlichkeiten des Hauptgebäudes betretet, befreit euch bitte vom Sand. Dies erfordert nicht viel Arbeit und Zeit. Der Sand könnte sich in den Wasserleitungen sammeln und diese irgendwann verstopfen. Außerdem ist es für nachfolgende Benutzer der Anlagen angenehmer, sich in sauberen Räumen aufzuhalten. Gleiches gilt natürlich und insbesondere für die Duschanlagen. Dennoch verunreinigte Räume bitten wir zu fegen.

  • Beachanlage und Umkleidekabinen: Lasst bitte keinen Müll herumliegen, sondern entsorgt diesen in den vorgesehenen Müllbeseitigungsanlagen. Insbesondere Glas und sonstige zerbrechliche Materialien stellen ein nicht unerhebliches Verletzungsrisiko dar. Solltet Ihr Müll oder Gals auf der Anlage sehen der nicht von Euch ist, so bitte wir Euch diesen auch zu entsorgen.

  • Beachvolleyballfelder: Das kleine Beachfeld steht innerhalb der reservierten Zeiten für den Volleyballbetrieb zur Verfügung, das große Feld ist wegen der Nutzung durch die Handballer, deren Nutzungszeiten aber mitgeteilt werden, nicht immer verfügbar. Bis zu einer anderen Unterbringungsmöglichkeit befinden sich das Netz, die Beachbälle und die Feldabspannbänder im Ballraum der Turnhalle der Grundschule. Schlüssel hierfür sind erhältlich beim Abteilungsleiter Volleyball. Nach Nutzung der großen Beachanlage sind das Netz etc. zumindest vorläufig wieder abzubauen und in der Turnhalle zu lagern.

  • Zugang zum Gelände: Außerhalb der Nutzungszeiten der SF Sümmern als Hauptnutzer der Anlage haben wir Zutritt zur Anlage nur über einen Transponder, der einigen Vereinsvertretern zur Verfügung steht. Dieser wird an vereinszugehörige Nutzer der Anlagen bei Bedarf ausgegeben. Behandelt auch diesen Transponder, den ihr beim Abteilungsleiter Volleyball abholen könnt, pfleglich und achtet darauf, dass dieser nicht verloren geht. Eine umgehende Rückgabe gilt als selbstverständlich, damit die nächsten Nutzer der Anlage Zugang haben können.

 

Wenn wir alle als Vereinsmitglieder vorbildlich mit dieser Sportanlage umgehen, sollten wir langfristig viel Freude und Spaß mit und in dieser haben können. In der Hoffnung auf all eure Mithilfe daher in diesem Sinne.